Samsung, Google, Huawei, Sony, Oppo, usw. Android Handys sind Wegwerfartikel

Man muss es wirklich so sagen: Android Smartphones sind Wegwerfartikel. Ihre eingebaute geplante  Obsoleszenz ist ungeheuerlich. Ich halte in meinen Händen ein wunderbares Smartphone von 2016, ein Sony Z5. Da stimmt alles, gute Verarbeitung, gute Kamera, gutes Telefon, gutes Display.

Aber es hat Android 7 und ist damit online nicht mehr real nutzbar wegen der fehlenden Sicherheitsupdates.

Das fällt nicht nur mir auf.

Erstaunlich ist, wie viele Kunden dies noch akzeptieren und nicht monieren. Haben die alle so viel Geld übrig?

Dabei ist das für mich Enteignung! Man kann zwar die Fotokamera noch nutzen ohne Internet aber dann bin ich mit jeder Solo-Digitalkamera besser dran, weil es ja um soziale Netzwerke und online geht beim Fotohandy.

Mein Tipp:

Aktuell gibt es günstig von Apple das Iphone 6s mit 32gb für ca. 300 Euro (07/19). Das neue XR 64gb kostet ca. 800 Euro. Teilen Sie das mal durch 5 dann merken Sie wie günstig das ist. Apple läßt seine Smartphones aktuell bis zu 5 Jahren neue Software und Sicherheitsupdates laden. Das ist Kundenservice!

Entsorgen Sie am Besten ihr Android Handy und wechseln sie zu Apple.

Das sagen auch die Grossen der Fotobranche nach eingehender Prüfung.

Neben der Technik ist die 5 Jahre Update Garantie das entscheidende Argument.

Apple eben.

 

Tags:

2 Comments

  1. android ist ja nicht gleich android. man sollte halt schon vor dem kauf schauen welcher hersteller zumindest einigermaßen lange updates bietet.

    abgesehen von google selbst, gibt es da schon auch ein paar andere hersteller. oneplus z.b. nokia auch so. vor allem seit es die android one initiative gibt. ich bleibe gerne bei meinem nokia 5 für 150€…

Schreibe einen Kommentar