Auf mehr Tele im Handy warten?

flaneur21

Bald kommen Smartphones mit 5fach optischem Zoom und noch mehr Hybrid. Soll man darauf warten und dann mehr als 500 Euro dafür zahlen?

Ich habe mir damals ein Iphone 7plus gekauft. Das hat eine Weitwinkellinse mit ca. 27mm Brennweite und eine Normalbrennweite mit ca. 52mm, das der Hersteller als 2fach Tele beschreibt. Es ist ein 2fach Tele in Relation zur Weitwinkellinse. Es ist aber kein Teleobjektiv im fotografischen Sinne.

Ich kann jederzeit zwischen beiden optischen Brennweiten umschalten und als JPG und RAW die Dateien speichern.

Genau das suchte ich lange bei einem Android-Handy, um beide vergleichen zu können. Meine Suche war nicht so recht erfolgreich.

Und bei drei Linsen versagt sogar das Iphone im Ultraweitwinkel, wenn es RAW speichern soll. Und wenn man Ultraweitwinkel mit Autofokus koppeln will, wird es noch schwieriger.

Das einzige „ehrliche“ Smartphone ist das Motorola One Zoom. Es hat ein echtes Teleobjektiv und kann in allen drei Linsen RAW+JPG speichern. Ich kenne kein anderes im Android-Bereich, das fotografischen Kriterien entspricht ohne zu pfuschen mit Hybridzoom, KI Rechnungen oder künstlich errechneten RAW-Dateien.

Was soll ich sagen?

Hier ist einfach eine Grenze.

Was wird denn passieren, wenn nun 5 oder 10fach optischer Zoom kommen?

  • Kommt der Zoom mit Autofokus,
  • kommt der Zoom mit einem relativ großen Sensor,
  • kommt dieser mit JPG und RAW?

Und wenn er kommt, wie teuer wird denn das Ganze?

Eine gute Kompaktkamera mit einem 1 Zoll Sensor kostet heute zwischen 300 und 400 Euro (z.B. die Sony RX100 oder die Canon G9X Mark 2).

Soll ich dann für so ein 5fach Fotowunder Smartphone wirklich mehr als 500 Euro, vielleicht 1000 Euro zahlen. Damit kann ich nur flach fotografieren, scharf von vorne bis hinten vielleicht (bei welcher Qualität) und wofür das alles?

Ich persönlich habe meine Schmerzgrenze bei Smartphones erreicht.

Sicher wird in den nächsten Jahren noch mal was Neues kommen, aber die Mischung von Smartphone plus Digitalkamera mit echtem optischem Zoom bringt mir einfach mehr, viel mehr.

Und so kann ich ganz entspannt die vielen neuen Smartphones ohne GAS und Kaufrausch betrachten, weil mir klar geworden ist, daß sie wirklich nichts können, was nicht heute schon in besserer Form mit einer 1 Zoll Digitalkamera gemacht werden könnte für 300 bis 400 Euro.

Und wenn wirklich auf die Schnelle ein Foto gemacht werden soll, dann wird das 5fach optische Zoom im Smartphone wahrscheinlich weder die Lichtstärke noch die Bildqualität aufweisen, die auch nur annähernd nötig wäre, um mit einer 1 Zoll Digitalkamera zu konkurrieren oder ein wirklich brauchbares Foto zu erzeugen, das auch jenseits des Monitors großartig ist.

Na ja wir werden es erleben. Ich bin gespannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.