Biene trifft Blüte – Begegnung bei Sonnenschein

flaneur21

Was mußte man früher alles vorher richtig aufgeschraubt haben und dabei haben, bevor man ein Foto machen konnte unter speziellen Bedingungen! Und jetzt?

Als der japanische Zierahorn seine ersten Blüten zeigte und sich nach der Winterpause der Sonne zeigte, wollte ich diesen Moment festhalten.

Mit dem LG G8s in der Hand und AI Modus wollte ich die Blüten fotografieren. Da setzte sich ein Biene genau in mein Bild und genoß sichtlich ihre blütenreiche Entdeckung. So einfach war Makrofotografie früher nie:

1

2

3

Makrofotografie aus der Hand und ohne Nachbearbeitung ist zwar beschränkt aber gut – und so spontan sonst nicht möglich.

Da weiß man wo der Honig herkommt …

Übrigens in Originalgröße gibt es die Fotos hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.