Bildbetonung durch Bearbeitung – Beispielfoto vom Smartphone A7

flaneur21

Was ein einfaches Smartphone heute kann und die Bildbearbeitung daraus macht, ist schon bemerkenswert.

Ein einfaches Samsung A7 2018. Ich war am 11.11.2018 zu Fuß unterwegs und fing eine schöne Landschaft ein. Da dieses Foto drei betonbare Elemente hat, kommt es darauf an, was man wie zeigt.

Hier will ich die Herbstfarben zeigen:

Es ist ein schöner Blick auf die gesammelte Komposition mit dem Baum im Vordergrund und den gelbbraunen Bäumen im Hintergrund und den grünen Tannen rechts. Im Prinzip erfaßt man den Herbst auf einen Blick und zugleich wird deutlich, daß das Leben weitergeht durch die Pferde, die zu sehen sind.

Nun geht es weiter.

Im nächsten Foto möchte ich die Pferde betonen:

Das geht am Besten wenn man Farbe wegnimmt, so dass strukturelle Elemente mehr betont werden. Dieses Foto lebt von der Ruhe, die die Pferde ausstrahlen. Das gesamte Umfeld ist quasi nur eine Art Rahmen, um die ruhige und friedliche Atmosphäre zu betonen – ohne Farbe monochrom. Während im Farbfoto die unterschiedlichen Ebenen sich durch die verschiedenen Farben abheben, verschmelzen Vordergrund und Hintergrund in dem monochromen Foto und tragen damit auch zur Ruhe bei.

Als letztes Foto bliebe noch die Betonung des Baumes im Vordergrund. Das erspare ich mir hier.

Dieses einfache Smartphone hat schon eine so gute Kamera, daß man solche Fotos ohne Nachzudenken machen kann und diese sogar für eine umfangreiche Nachbearbeitung reichen – als jpg.

Wenn man mehr braucht, muß man auch mehr mitschleppen. Es ist also eine gute Zeit für das unbeschwerte Fotografieren und Bearbeiten angebrochen.

Allerdings sehe ich auch die Grenzen der Smartphone-Fotografie.

Warum habe ich das hier gezeigt?

Weil ich so viele Momente fotografiert habe und fast nie ein Foto bearbeite. Deshalb wollte ich heute bewußt ein einfaches Foto aus einem einfachen Smartphone bearbeiten, um die verschiedenen Ebenen damit zu betonen.

Mehr nicht. Übrigens arbeite ich nicht mit Photoshop sondern mit Franzis für 20 Euro.

Mir gefällt es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.