Der Zauberbaum am Ehringhausener Teich

Direkt am Eschbach zwischen Wermelskirchen und Remscheid liegt unterhalb des Ortsteils Ehringhausen der Ehringhausener Teich. Dieser wird allein vom Ehringhauser Bach gespeist. Kein Bach kein Teich. Eigentlich müsste es Ehringhausener Bach heissen, aber der Name ist schon älter und da galten noch andere Regeln.

Dort wachsen noch manche Bäume in der für Teichrandbewuchs zauberhaften Form.

Grund genug, um mit dem Iphone dort einmal Hipstamatic rauszulassen und ein Motiv mehrfach zu verzaubern….

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

7 Zaubereien auf einen Streich!

Welches Foto gefällt denn am Besten?

Mir persönlich 5 und 6.

Wenn man so an seinem Spielzeug rumfiltert, ist die Auswahl zunehmend schwer. Denn die Filterfotos sind alle schön. Sie sind eigentlich zu schön, um wahr zu sein.

Deshalb habe ich meine alte Sony Alpha 7 mitgenommen und damit ebenfalls einige Fotos gemacht.

Diese gibt es hier.

Und so geht es nebelig, kalt und nass durchs neue Jahr …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.