Die Kamera im Iphone 6s, 7 und XR

Es gibt Unterschiede in den Kameras, die im Iphone eingebaut sind. Das habe ich in meiner Fotopraxis herausgefunden.

Was kann die Kamera im jeweiligen Iphone und was kann sie nicht und wie verhält sie sich im Vergleich?

Da ich sie echt nutze und keine vergleichenden Testfotos im Digitallabor mache, möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, sich selbst einen Eindruck zu verschaffen und verlinke auf einige Artikel von mir.

Sie sind aus dem Alltag eines Fotoamateurs und Grenzgängers im Bergischen Land.

Alle Fotos in den Artikeln sind fast immer in der Orignalgröße, so daß sie bis zum Pixelpeeping alles selbst überprüfen können.

Fangen wir also an:

 

Ich denke, wenn man sich die Fotos in den Artikeln angeschaut hat, kann man gut die Unterschiede, die Möglichkeiten und die Grenzen der Kamera in den verschiedenen Iphone Modellen abschätzen.

Da alle Fotos aus dem echten Leben stammen, halte ich sie auch für aussagekräftig.

Aus meiner Sicht sind alle Kameras klasse, aber ich sehe auch Verbesserungen und halte die Kamera im Iphone XR für besonders gut, dafür ist das Gerät auch besonders groß im Vergleich zu 6s und 7.

Die Eischätzung zur Bildqualität hat mit einem Aha-Erlebnis zu tun als ich eigentlich meine alte Fuji X100 ausführte.

Als Vergleich wollte ich damals ein Foto mit dem Iphone machen und genau in diesem Moment flogen große Vögel über die Wiese. Ich habe ohne wirklich zu fokussieren einfach abgedrückt und war von dem Ergebnis ziemlich positiv überrascht. Da hatte die Kamera und die Software ein Ergebnis zustande gebracht, das ich mit einer Digitalkamera mal eben so wohl kaum hinbekommen hätte.

Aber es gibt natürlich auch Grenzen und mit anderen Kameras ist z.T. mehr und anderes möglich, allerdings ist umgekehrt eben auch mit dem Iphone XR manches möglich, was anders so kaum möglich wäre.

(Der Artikel erschien zuerst auf lenstrip.de)

Schreibe einen Kommentar