Es ist soweit Lensbaby Zeit!

flaneur21
Lensbaby macht die Rose schön ..

Man kann jedes Foto auf wunderbare Weise hinterher mit Filtern verändern.

Aber man kann auch bei der Aufnahme mit einem speziellen Objektiv schon einen Effekt erzeugen. Das ist das Spielfeld von Lensbaby.

Da dies auch mit der Wahl des Bildausschnitts zusammenfällt und dieser Effekt beim Gestalten des Fotos mitgedacht wird, ist dies ein völlig anderer Weg zum Bild als hinterher ein Foto mit Filtern zu bearbeiten.

Gut erklärt finde ich es hier verlinkt.

Der Weg über die nachträglichen Filter ist natürlich bequemer, weil man dann die dicke Kamera nicht mitnehmen muß sondern sogar ein Smartphone reicht.

Aber es kommt ja auch auf das fotografische Tun an – den performativen Akt.

Das ist ja oft das, worum es geht.

Wenn der vorbei ist, ist die Lebendigkeit oft nicht mehr so zu spüren.

Der Unterschied zwischen Motivsuche und Lensbaby-Foto mit Kamera einerseits oder den Filter am Monitor nachträglich hinzufügen andererseits, ist schon gewaltig.

Lensbaby ist einer der wenigen Objektivhersteller, der für digitale Kameras Spielereien im Objektiv anbietet.

Sie sind gebraucht bezahlbar aber aktuell eher selten zu bekommen.

Dayart mit Lensbaby wird bei mir zu mehr Fotos auf fotosxxl.de führen.

Da diese Fotos für sich sprechen, sind Worte dazu eher überflüssig.

Genau – der Worte sind genug gewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.