Flanieren im Konsum – drei Dinge, die wirklich jeder braucht?

Das hier habe ich gesehen und gedacht, was würde wohl Martin Parr daraus machen?

Dinge, die die Welt nicht braucht aber die man überall kaufen kann? Hier sind von mir drei Stück davon, die irgendwie Spaß vemitteln

1. Spardose

2. Sparschwein

3. Aschenbecher

Hier kam natürlich nur ein Smartphone zum Einsatz – ideal für schnelle Quickies im Zentrallager von Waren, deren Nutzen und Sinn sich im Verkaufen weitgehend erschöpft. Die Freude am Vorgang des Kaufens ist dabei entscheidend.

Da wünsche ich uns allen viel Erfolg beim Flanieren auf unseren Konsummeilen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.