Mit Albert Camus auf Mallorca

flaneur21
webseite travigal.de

Ich bin gerne nach Mallorca geflogen und habe mir die Insel fotografisch erschlossen. Treuer Begleiter war die meisten Jahre eine Canon EOS 450D. Der Akku wurde quasi nie leer und wenn ich es doch geschafft hatte, dann tat es der Reserveakku auch noch tagelang.

Es war eine schöne Zeit und vor allem habe ich damals schon diese Mischung aus Fotografie und Feuilleton gehabt, die auch hier eine Rolle spielt.

Dies alles ist schon mehr als zehn Jahre her. Aber beim Sortieren meiner älteren Webseiten ist mir aufgefallen, daß dieser Reisebericht nichts von seinem Wert verloren hat.

Daher möchte ich in diesem Artikel darauf verlinken statt ihn einfach abzuschreiben und hier reinzusetzen. Gerade die Kombination mit den Fotos von damals macht für mich heute noch den Reiz aus.

Es ist genau das, was zum Flanieren führte.

Es ist mehr und weniger als ein Reisebericht, es ist das Erleben und Leben mit sich auf der Welt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.