Pixel 3a oder die schlechte Seite von google und den Grünen

flaneur21

Da hat google ein wunderbares Smartphone mit dem Namen Pixel 3a. Die Kamera ist super mit ihrer künstlichen Intelligenz, das Smartphone leicht, griffig und gut nutzbar.

Und dann schlägt google zu und hat bekanntgegeben, daß es nach Mai 2022 keine Sicherheitsupdates mehr gibt.

Das ist ein Musterbeispiel für eingebaute Obsoleszenz. Man kann das Smartphone noch als Phone benutzen aber nicht mehr smart ohne großes Virenrisiko.

Das Gerät kann also nicht genutzt werden bis es kaputt ist, sondern nur solange wie die Konzernführung es beschlossen hat.

Der Kunde wird gezwungen ein neues Gerät zu kaufen, wenn er relativ sicher surfen und media nutzen will.

Das war früher schon so aber nachdem wir ja in Europa mittlerweile überall über Klimawandel reden und die Grünen überall sehr bestimmend sind, hätte ich erwartet, daß wenigstens dieses Thema gelöst wird.

Aber es ist umgekehrt: je grüner desto schlimmer statt smarter und schlanker.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.