Vom Glück als Flaneur mit der Fotografie als Mittel zur Entdeckung der Welt unterwegs zu sein

Die Welt ist nicht besser geworden aber in Mitteleuropa ist es noch nicht so schlimm im öffentlichen Raum wie zur Zeit als Erich Grisar mit Kamera und Schreibmaschine durch Europa zog. Heute ist eine andere ....

Continue reading

Unauffälliges Fotografieren heute – Streetfotografie und neue soziale Wahrnehmung

[caption id="attachment_743" align="alignnone" width="640"] Foto Mahlke - Leipzig Streetfotografie[/caption] Das waren noch Zeiten als eine dicke Kamera am Hals keine besondere Beachtung fand. Das ist heute anders. Grob gesagt würde ich folgende Regel aufstellen: Je ....

Continue reading