Wie Google deine Suche “manipuliert”

flaneur21

Du gibst in der Suchmaske bei google deine Suchwörter ein und drückst Enter.

Die dann gezeigten Suchergebnisse zeigen fast nur was google dir zeigen will.

Woran liegt das?

Unterhalb des Eingabefeldes gibt es einen Menüpunkt “Suchfilter”  (Stand 27.6.22).

Wer darauf klickt bekommt als Auswahl “Alle Ergebnisse” und “Wortwörtlich”.

Bildschirmausdruck google Suchmaske am 27.6.2022

Und nun wird es mehr als interessant.

Natürlich will man eigentlich “alle” Ergebnisse zu seinen Suchwörtern haben.

Aber was bedeutet “alle”?

Google meint alles anders.

Man bekommt erst dann Suchergebnisse zu seinen Suchwörtern, wenn man “wortwörtlich” anklickt.

Wenn man bei “Alle Ergebnisse” bleibt – so ist die Voreinstellung – erhält man das, was google interessengelenkt filtert.

Bei meinen Versuchen waren echte Treffer nur bei “wortwörtlich” üblich, während “Alle Suchergebnisse” nur  das zeigte, was google zeigen will. Es kamen so gut wie keine Suchergebnisse von denen, die bei “wortwörtlich” zu finden waren.

Das bedeutet “Alle Ergebnisse” zeigen eben nicht alle von google gespeicherten Ergebnisse, sondern nur “alle” Ergebnisse, die google aus eigenem Interesse zeigen will.

Algorithmus als Ablenkung könnte man sagen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.