Zwischen Motiv und Mentaltraining

Auf den ersten Blick ein banales Motiv, auf den zweiten Blick die richtige Einstellung?

Schreibe einen Kommentar